Suche

Kategorie-Archive:Arbeitsbedingungen

Arbeitsbedingungen

Corona: Denkt auch an uns!

Die Pandemie hört und hört nicht auf. Und damit auch nicht der Druck auf das Gesundheitspersonal, dass in diesen Tagen einmal mehr aufs Äusserste gefordert ist. Wir verlangen deshalb mit anderen Verbänden von Bundesrat, Parlament und Kantonsregierungen, dass sofort Massnahmen ergriffen werden – Massnahmen zur Unterstützung und zum Schutz des erschöpften Gesundheitspersonals. (Bild: USZ)

Arbeitsbedingungen

Arbeitszeiten müssen sinken

Gute Arbeitsbedingungen sind das A und O für gesunde und zufriedene Ärztinnen und Ärzte. Deshalb müssen Rechtsverletzungen stärker geahndet werden und die Arbeitszeiten sinken. Unser Zentralvorstand hat dazu neue Massnahmen und Ziele beschlossen. Im Wissen, dass sich nicht alles von heute auf morgen ändert. Aber entschlossen, alle Hebel für rasche Verbesserungen in Bewegung zu setzen. (Bild: SASITHORN/Adobe Stock)

Arbeitsbedingungen

BAG, können wir reden?

Nicht erst, aber erst recht seit Corona hat sich gezeigt, wie wichtig der Dialog mit dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) ist. swimsa und vsao wollen ihn deshalb intensivieren. Ziel ist, dass die Sicht und Erfahrungen der angehenden und jungen Ärztinnen und Ärzte konstant in die Weiterentwicklung des Gesundheitswesens einfliessen. Dazu suchen die Verbände das Gespräch mit BAG-Direktorin Anne Lévy. (Bild: vsao)