Suche

Kategorie-Archive:Arbeitsbedingungen

Arbeitsbedingungen

46 Stunden im Tessin

Der kantonale Spitalverbund im Tessin (EOC) und die Tessiner Sektion des vsao haben sich auf eine Erneuerung der Gesamtarbeitsverträge für die am EOC beschäftigten Assistenz- und Oberärztinnen und -ärzte geeinigt. Per 1. Januar 2025 wird die Wochenarbeitszeit von derzeit 50 auf 46 Stunden reduziert, einschliesslich vier Stunden strukturierter Weiterbildung. Damit erfüllt der Kanton Tessin eine wichtige gesamtschweizerische Forderung des vsao, die die Arbeitsbedingungen verbessert und sich auch auf das Arbeitsklima und die Patientinnen und Patienten positiv auswirken wird. (Bild: ASDF/Adobe Stock)

Arbeitsbedingungen

Missstände melden

Unsere Meldestelle, bei der online Missstände bei den Arbeitsbedingungen junger Ärztinnen und Ärzte gemeldet werden können, wird rege genutzt: Schon über sechzig Meldungen haben wir erhalten! Oft geht es um Verstösse gegen das Arbeitsgesetz oder die Weiterbildungsordnung. Auch Personen ohne vsao-Mitgliedschaft können die Meldestelle nutzen. Jede Meldung ist hilfreich bei unserem Kampf für bessere Arbeitsbedingungen. (Bild: vsao)

Arbeitsbedingungen

Auch mal an sich denken

Ständiger Zeit- und Leistungsdruck fordern schon bei jungen Ärztinnen und Ärzten ihren Tribut. Deshalb haben wir uns in der Arbeitsgruppe der FMH für die neue Charta Ärztegesundheit engagiert. Diese liefert Argumente gegenüber Entscheidungsträgern und der Politik, um die Arbeitsbedingungen zu verbessern. Die Charta enthält 14 Kernaussagen, ergänzt um ein Hintergrundpapier mit Erläuterungen. (Bild: opolja/Adobe Stock)