Suche

Kategorie-Archive:Ärztliche Weiterbildung

Ärztliche Weiterbildung

vsao verleiht Spitalrose

Corona hat seine Schatten auch auf die ärztliche Weiterbildung geworfen. Vielerorts wurde das Angebot zeitweilig ganz oder teilweise eingestellt. Doch es geht anders: mit einer Ein- und Umstellung auf die neue Situation – wie bei Unisanté in Lausanne. Für seine Lösungen erhält das Universitätszentrum für Allgemeinmedizin und Gesundheitswesen die vsao-Spitalrose. (Bild: zvg)

Ärztliche Weiterbildung

vsao-Rose für Bieler Spital

Teilzeitarbeit, Frauen und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie fördern: Das liegt uns am Herzen. Aber genauso dem Spitalzentrum Biel (SZB). Für besondere Leistungen in diesen Bereichen erhielt es deshalb gestern unsere Spitalrose. SZB-Direktor Kristian Schneider freute sich über die ganz «besondere Ehre, die uns vor allem auch motiviert, in unseren Bemühungen nicht nachzulassen». (Bild: Marco Zanoni/Spitalzentrum Biel)

Ärztliche Weiterbildung

Mehr in Teilzeit möglich

Junge Ärztinnen und Ärzte können ihre gesamte Weiterbildung neu in Teilzeit absolvieren. Und: Anerkannt wird jetzt auch ein Jahr Weiterbildung mit einem Beschäftigungsgrad unter 50 Prozent – sofern es mindestens 20 Prozent sind. Dies hat der Vorstand des Schweizerischen Instituts für ärztliche Weiter- und Fortbildung (SIWF) beschlossen – auf Antrag des vsao (Bild: shurkin_son/Adobe Stock)