Suche

ReMed: leider gefragter denn je…

Beim Unterstützungsnetzwerk ReMed stiegen die Anfragen von Ärztinnen und Ärzten in Krisensituationen letztes Jahr auf einen Rekordstand. Die Belastung am Arbeitsplatz, Burn-Out und Depressionen waren die häufigsten Gründe für eine Kontaktaufnahme. Vor allem Frauen suchten bei der Hotline Rat. Der VSAO tauscht sich mit ReMed regelmässig aus und engagiert sich für eine bessere Vereinbarkeit von Arztberuf und Familie/Privatleben. In der «SonntagsZeitung» spricht er über die oft prekären Arbeitsbedingungen seiner Mitglieder. (Bild: ReMed)

Alle News